• Startseite

Zelle Post 7. Ausgabe

Bereits ist wieder ein Turnerjahr vorbei. Wir haben viel zusammen erlebt. Trotz dass wir einige Anlässe weniger hatten dieses Jahr war die Turnvereinagenda wieder voll mit Terminen. Die Zelle Post erscheint dieses Jahr zum ersten farbig und als PDFeBook. 

Die Jugi wird am 31. Dezember das alte Jahr ausschellen. Wir würden uns freuen wenn ihr die Haustür öffnet um die guten Wünsche entgegen zu nehmen.

Der STV Sennwald wünscht allen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Hier der Link zum e-Book

UBS Kids Cup Team Oberriet

Beim "UBS Kids Cup Team" absolvieren die Kinder in der Gruppe vier Disziplinen. Die Aufgaben sind je nach Alterskategorie etwas unterschiedlich. Beim Sprint, Sprung, Biathlon und Team Cross kämpfen die Kinder um jede Sekunde und Zentimeter. 18 Kinder unserer Leichtathletikgruppe haben beim Team Wettkampf in Oberriet mitgemacht. Der Spass stand an diesem Wettkampf im Vordergrund. Die Kids konnten gute Wettkampferfahrungen machen und es ist eine tolle Abwechslung im Wintertraining.

Rangliste

Fotos

ubsteam1600016

Chlausabend

Der Chlausabend war wieder ein sehr lustiger Anlass. In drei Gruppen liefen wir mit einer "Schnitzeljagd" durch den Sennwald bis in den Unterstein für einen Glühweinapéro. Pünktlich um 8.00 Uhr gab es ein feines Fondue für die hungrigen Teilnehmer. Dem barfüssigen Chlaus ist dieses Jahr sehr viel zu Ohren gekommen. Er sorgte mit seinen Sprüchen für viele Lacher und Erinnerungsauffrischer. Danke den Organisatoren Fabian T, Luca H, Yves und Marc T.

Fotos

chlaus1600011

Turnfahrt Raron

Die diesjährige Turnfahrt des Turnverein Sennwald führte ins schöne Wallis. 

turnfahrt201600123

Bereits am Freitag machtenwir uns auf den Weg und kamen nach vier lustigen Stunden Zugfahrt in Raron an. Dort nächtige man einmal anders in fixen Unterkünften auf einem Campingplatz. Am folgenden Tag erkundeten die Sennwalder die Region mit einer Wanderung. Nach einem kurzen, steilen Aufstieg war eine traumhafte Aussicht über das Rhonetal der Lohn für d

ie heissen Köpfe. Ein paar Kurven, Tunnels und eine Eisenbahnbrücke später genoss man einen typischen Walliser Apéro: Weisswein, Roggenbrot und Hobelkäse - Unterstützung der Organisatoren-Familie sei dank!
Nach einem gemütlichen Abstieg und dem Besuch der grössten Felsenkirche Europas, ging es am frühen Abend Richtung Varen, wo das Dorf ihr jährliches Weinfest zelebrierte. Man feierte mit und erlebte das Wallis bei einem Raclette von seiner besonders gemütlichen Seite.
Am Sonntag erlebten die Turnerinnen und Turner eine weitere Walliser Tradition: die Kuhkämpfe der Eringer-Rasse. Nach diesem Erlebnis liess man auf der nachmittäglichen Heimfahrt die verganenen Stunden Revue passieren und war sich einig, das Wochenende bleibe in sehr guter Erinnerung und das Wallis sei jederzeit eine weitere Reise wert. Danke Sarina und Rebecca Dütschler für die erlebnisreiche und von Überraschungen gespickte Turnfahrt.

 

 

Fotos

Stärkeklassensieg Jugi Sennwald

Die Jugi Sennwald startete am Samstag am Jugendturnfest in Kirchberg SG. Mit sehr starken Leistungen sicherten sich die 16 Jugendlichen den 3. Stärkeklassen Sieg im dreiteiligen Vereinswettkampf Oberstufe.

Das Leiterteam hatte sich zum Ziel gesetzt, den 3. Rang aus dem Vorjahr zu toppen. Nach einem Herrvorragenden ersten und zweiten Wettkampfteil konnten die Hochspringer den eingeschlagenen Kurs weiterführen.

Mit Spanung wurde die Rangverkündigung erwartet. Die Freude der Jugendlichen und ihren Leiterinnen und Leiter war riesig, als feststand, dass die Jugi Sennwald die 3. Stärkeklasse mit einer Gesamtnote von 27.13 klar gewinnen konnte.

NotenJTFKirchberg201600043

Ballwurf: 9.42

Pendelstafette: 9.16

Hochsprung 9.33

Kugelstossen: 8.58

Weitsprung:9.74

Team Aerobic: 7.27

Schlussnote 27.13 (mehr als einen Punkt höher als die Zweiten)

Herzlichen Glückwunsch an unseren starken Nachwuchs! 

Fotos

Rangliste 

Weitere Beiträge...