TV SENNWALD - DIE GESCHICHTE

1908 - 1940
Gründung und Anfänge

Im Oktober des Jahres 1908 begann in der Geschichte von Sennwald ein neues Kapitel. Auf Initiative des Dorfpfarrers Horn gründeten acht mutige Männer den Turnverein. Die Berichte und Schilderungen über die Gründung und die ersten Anlässe dokumentierten auch die Begeisterung, die die vorhergehende Gründung des neuen Turnvereins zur Folge hatte. Kaum war die anfängliche Euphorie verflogen, begannen schon die ersten Krisen: Probleme mit dem Oberturner, fehlende Motivation, Kassadifferenzen. War das bereits das Ende des sportlichen Projekts? Tatsächlich besiegelte der Erste Weltkrieg das Schicksal des noch jungen Vereins. Der Neubeginn 1919 leitete ein Jahrzehnt ein, das mit dem damaligen Geist der positiven Lebenseinstellung und der technischen Entwicklung einherging. Turnerische Erfolgsmeldungen erfreuten die Bevölkerung, Höhepunkte folgten Schlag auf Schlag. Doch in den Ende der dreissiger Jahre wiederholte sich tragischerweise die Geschichte: Die Welt musste einen weiteren Krieg überstehen. Genau deshalb war es eigentlich erstaunlich, dass sich der kleine Dorfverein trotzdem immer wieder glänzend in Szene setzen konnte. Selbst die Damen durften sich nach zaghaftem Beginn im Turnerkleide zeigen, fortan nicht nur als Ehrendamen oder Tanzpartnerinnen. Ebenso wurde die Jugendriege ins Leben gerufen.

Gründungsfoto von 1908

1950-2000
Der Turnverein im Wandel, Meilenstein eigener Sportplatz

In den Fünfzigern und Sechzigern erfuhr das Bild des herkömmlichen Turnwesens markante Änderungen: Endlich ermöglichte der vereinseigene Sportplatz durchgehende Trainings und die Durchführungen von Turn- und Schwingfesten. Nach und nach lösten sich die „starren" Formen auf. Statt des Tamburins ertönte Musik aus dem Kassettenrecorder, bunte Farben ersetzten das legendäre weisse Gewand, die Freiübung entwickelte sich zur Gymnastik, Damen und Herren turnten gemeinsam. Dabei standen stetig mehr neue Disziplinen zur Auswahl. Die Sportplatzeinweihung 1954 war sicher ein Meilenstein in unserer Geschichte. Ebenso die Renovation des Sporthauses 1975 sowie die Erweiterung der Sportanlagen 1980.

2000 – Heute
100 Jahr Jubiläum, Grossanlässe, Turnvereinleben heute

Die letzten 15 Jahre waren, trotz dem steten Aufkommen „neuer" Sportarten geprägt von grossartigen Erfolgen und unvergesslichen Abendunterhaltungen, aber auch von gezielter Jugendförderung und verbesserten Infrastrukturen, so zum Beispiel der Bau des Clubhauses Zelle (19XX), die Sportplatzerweiterung und das Mammutprojekt Sportplatzsanierung (2013-2015). Die weitere Entwicklung der Turnbewegung zeigt sich in der ganzen Vielfalt des Angebotes, welches heute weit über die ursprüngliche Grundidee hinausreicht. Heute sind wir stolz auf unseren kleinen aber dennoch feinen Turnverein der immer noch an vielen Traditionen festhält. Wir haben jedes Jahr viele Termine und Vereinsanlässe. Begonnen wird das Turnerjahr mit der Generalversammlung. Nach Ostermontagslauf wird mit den Aussentrainings für die Saisonhöhepunkte, die Turnfeste, gestartet. Wir nehmen mit folgenden Disziplinen an zwei Turnfesten pro Jahr teil (Pendelstafette, Steinstossen, Fachtest Allround, Wurf, Hochsprung und 800 Meter). An der Sommerversammlung vor den Sommerferien wird über das zweite Halbjahr informiert. Mit Leichtathletiktrainings und verschieden Polysportiven Anlässen wie Triathlon, Bike-Rennen, Billard, Minigolf u.v.m. wird nach den Sommerferien weitergemacht. Die Vereinsmeisterschaft, das Dorf- und Unihockeyturnier gehören ebenso zu unserem Terminkalender. Der neu ins Leben gerufene (Sennwald Cup 2015)ist eine Bewegungsanlassserie welche für die ganze Bevölkerung der Gemeinde gratis angeboten wird. Der STV Sennwald war zudem schon Organisator von Grossanlässen wie der SM Aerobic (2010), SM Steinstossen (2011) und dem Jugendnationalturntag der Kantone St. Gallen, Appenzell und Glarus (2014). Momentan besuchen ca. 100 Kinder wöchentlich die Jugistunden. Unsere Leichtathletikgruppe für die Kinder welche spezifisch Leichtathletik trainieren möchten, bietet gezielte Trainings für Kinder ab der zweiten Klasse an. Wir sind (soweit wir wissen) der einzige Turnverein, welcher eine eigene Sportanlage unterhält. Wir nutzen nicht wie andere die von den Schulen zur Verfügung gestellten Sportanlagen und erhalten keine jährlich zugesicherten Gelder für den Unterhalt. Zu unserem grossen, frisch sanierten Sportplatz, gehören das modern ausgestattete Vereinslokal „Zelle“ mit Duschen, WC, Küche und grossem Aussenzelt und Geräteraum. Der Sportplatz beinhaltet eine 100 Meterbahn, Kugelstossanlage und neu einer Weitsprunganlage mit Doppeltem Anlauf und ebenfalls neu einer Steinstossanlage. Der Rasenplatz ist nun perfekt ausgeebnet und auch die Musikanlage inkl. Lautsprecher und Mikrofon wurden erneuert. Wir sind ein engagierter Verein mit vielen Ambitionen und freuen uns über neue Turnerinnen oder Turner, Sponsoren, Gönner, Besucher oder Fans.
Elektrizitätswerk Sennwald Genossenschaft
Hanselmann AG Erlen-Garage
Metzgerei Kaufmann AG
Raiffeisenbank Sennwald

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Sonntag, 2. September 2018
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
24
25
26
27
28
29
Datum : Samstag, 29. September 2018
30
Datum : Sonntag, 30. September 2018