Am Samstag 2. Oktober versammelten sich die Ehrenmitglieder des STV Sennwald an der Poststelle. Mit dem Bus ging es über Sax bis an den Werdenbergersee. Im Musikheim löschte man noch kurz den Durst. Aber dann ging es richtig los. Mit zwei Bussen des EW Buchs gelangte man ins Maschüel. Jürg Göldi zeigte dort verschiedene Standorte der Quellfassungen und erklärte die Wasser- und Stromversorgung der Gemeinde Buchs. Die Ehrenmitglieder liessen es sich nicht nehmen und erkundeten steile Stiegen, enge Löcher und kalte, unterirdische Anlagen. Nach der Kaffeepause beim Berghaus Buchserberg wurde die ganze Gesellschaft von den Chauffeuren Jürg und Adrian sicher ins Tobeläckerli gefahren. Auch dort lauschte man den interessanten Ausführungen von Jürg. Beeindruckt von der Geschichte und den verschiedenen Bauten gelangte man wieder ins Musikheim am Werdenbergersee. Bei einem währschaften Nachtessen liessen die Ehrenmitglieder den Abend ausklingen.

Hier geht’s zu den Bildern

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*