Am Samstag, 9. April fand in Eschen bei idealen Wetterverhältnissen der traditionelle Bretschalauf statt.

Aus der Jugi starteten drei Mädchen. In der Kategorie U08 erreichte Johanna Messel den ausgezeichneten 4. Rang von 32 Gestarteten. Bei den weiblichen U10 gab es sogar den Tagessieg für eine Sennwalderin: Enya Siegfried gewann die Trophäe. Ihr dicht gefolgt war Nina Leuener, die den hervorragenden 2. Rang herauslief. In dieser Kategorie führte also kein Weg an den beiden Sennwalder Fräuleins vorbei.

Zwei Jungs aus der LA mischten in der Kategorie U16 mit. Hier ging es bereits über 900m und zählte gleichzeitig aus Ausscheidungsrennen für die Mille Gruyère. Marius Hinterhölzl klassierte sich in einer Zeit von 2:46.68 auf dem 9. Rang. Diego Signers Zeit von 2:35.88 reichte für den 5. Rang. Weil Diego aber die schnellste Zeit in seinem Jahrgang lief, qualifizierte er sich direkt für den Schweizerfinal in Genf. Wow!

Herzliche Gratulation allen Läuferinnen und Läufern für die tollen Leistungen!

Hier geht es zu den Bildern: Bretschalauf

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*